Lade Termine

« Alle Termine

Kein Vergessen? Erinnern an den Mordanschlag von Solingen 1993

13. Mai | 10:00 - 16:00

Am 29. Mai 1993 verübten vier junge Neonazis einen rassistischen und extrem rechten Brandanschlag auf das Haus der Familie Genç in Solingen. Fünf Familienmitglieder kamen bei dem Anschlag ums Leben. 30 Jahre nach der Tat ist die Erinnerung daran vielerorts verblasst. Das wollen wir ändern! Bei einem Workshop klären wir über den Brandanschlag und seine Folgen auf: Welche Auswirkungen hatte negative Berichterstattung auf Betroffene und Familienangehörige? Wie erlebten sie (fehlende) Solidarität nach der Tat? Was bedeutet Täter-Opfer-Umkehr? Und heute? Welche Handlungsoptionen habe ich, um mich gegen Rassismus stark zu machen?

Der Workshop ist kostenlos und richtet sich an Interessierte ab 16 Jahren. Bitte nutzt für die Anmeldung bis zum 8. Mai das Online-Formular unten.

„Rent-a-Bildungsreferent*in“

Ihr könnt an dem Termin leider nicht? Ihr möchtet das Thema in eurem Verband oder mit eurer Jugendgruppe trotzdem aufgreifen? Kein Problem! Mit „Rent-a-Bildungsreferent*in“ haben wir die Lösung für euch: Bucht den Workshop für eure Gruppe bei uns und wir schneiden ihn ganz auf eure Bedürfnisse zu. Mehr Infos zum Angebot hier.

powered by eveeno.de

Details

Datum:
13. Mai
Zeit:
10:00 - 16:00

Veranstaltungsort

Haus der Jugend
Lacombletstr. 10
Düsseldorf, NRW 40239 Deutschland
Telefon:
0211 / 892 20 21
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Jugendring Düsseldorf
Telefon:
0211/ 975377 0
E-Mail:
info@jugendring-duesseldorf.de
Veranstalter-Website anzeigen