Lade Termine

« Alle Termine

  • Diese Termin hat bereits stattgefunden.

Sprachrohr der Geschichte werden: Erinnern mit Zweitzeug*innen | Verbandszeug 2022

12. November 2022 | 10:00 - 16:00

Kostenlos

Bald wird es keine Überlebenden mehr geben, die als Zeitzeug*innen über die nationalsozialistische Verfolgung berichten könnten. Wie können wir als nachfolgende Generationen ihre Lebensgeschichten bewahren und weitergeben? Elie Wiesel, der als Jugendlicher mehrere Konzentrationslager überlebte, sagte einmal: „Jeder, der heute einem Zeugen zuhört, wird selbst ein Zeuge werden.“

Das ist die Idee hinter Zweitzeugen e.V.: Zweitzeug*innen berichten von Begegnungen mit Überlebenden und deren Lebensgeschichten, vom Leben der Zeitzeug*innen vor, während und nach dem Holocaust. Mit ihren Erzählungen sensibilisieren sie für Rassismus und Antisemitismus. Im Mittelpunkt wird die (Über)Lebensgeschichte eines*r Zeitzeug*in stehen, die euch von Zweit*zeuginnen näher gebracht wird. Auch ihr werdet somit zu Zweitzeug*innen, die die Geschichte weitererzählen können. Wie diese Weitergabe aussehen könnte, werden wir ebenfalls gemeinsam im Workshop herausfinden. Referent*innen von Zweitzeugen e.V. werden den Workshop leiten.

Mögliche Änderungen werden auf www.duesselfalken.de veröffentlicht | Anmeldung bis zum 09.11.2022 per Mail an .

Details

Datum:
12. November 2022
Zeit:
10:00 - 16:00
Eintritt:
Kostenlos
Website:
www.duesselfalken.de

Veranstalter

SJD – Die Falken, KV Düsseldorf
Telefon:
0211 – 929 44 12
E-Mail:
marius.krebber@duesselfalken.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Jugendring Düsseldorf – Haus der Jugend
Lacombletstraße 10
Düsseldorf, 40239 Deutschland
+ Google Karte

10. Januar 2023

Fahrt in die Gedenkstätte Buchenwald

„Jedem das seine“ ließ die SS in das Eingangstor des Konzentrationslagers Buchenwald schreiben. Die Inschrift sollte die Gefangenen demütigen und ihre brutale Ausgrenzung rechtfertigen. Über 250.000 Menschen verschleppten die Nazis…
3. Januar 2023

Verbandszeug – Erstes Halbjahr 2023

Das Verbandszeug* in digitaler Version ist da! Das Team der Bildungsreferent*innen hat wieder ein buntes Programm gestrickt und freuen uns viele von euch bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu können. Gedruckte…
27. Dezember 2022

Kein Vergessen! Erinnern an den Mordanschlag von Solingen 1993

Am 29. Mai 1993 verübten vier junge Neonazis einen rassistischen und extrem rechten Brandanschlag auf das Haus der Familie Genç in Solingen. Fünf Familienmitglieder kamen bei dem Anschlag ums Leben.…